2-köpfige Kyron oder das Biest vom Dschungel von Wunst

Dackelgroßer Killer - Töten ist sein Verlangen

Bild vergrößern

Der Name meiner Kreatur lautet 2-köpfiger Kyron, doch die meisten nennen in einfach das Biest vom Dschungel von Wunst.

Meine Kreatur lebt im Dschungel von Wunst und ist einer der gefährlichsten und mächtigsten Kreaturen in ganz Ambigua.

Wenn es keinen Krieg gibt, oder er keinen töten kann wird er sofort wütend und zerreißt oder tötet alles, was ihm im Wege steht. Keiner kann sich in dieser Zeit retten!
Seine Lieblingsspeisen sin Obst- und Gemüsesorten, kein Fleisch! Er ist nämlich Vegetarier! Töten ist nur sein Verlangen.

Seine besondere Eigenschaft ist sein Schwanz: Nein, es ist kein normaler Schwanz! Es ist so etwas ähnliches, wie bei uns eine Pistole. Er kann 2,5 Meter lang werden und Kugeln in in 200 km/h abschießen. Jedes Tier wird sofort getroffen und getötet!

Kyrons leben alleine. Ein Rudel könnte in 2 Minuten über 100 Tiere töten! Doch da gibt es ein Problem! Die Tiere vertragen sich nie und töten sich auch gegenseitig. Deshalb gehen sie sich lieber aus dem Weg, nur zur Paarungszeit sind sie friedlich zueinander. Der 2-köpfige Kyron ist etwa so groß wie ein Dackel!

Weil er so eine auffälligen Farbe hat, kann er sich sehr schlecht tarnen. Genau deswegen können ihn die anderen Tiere sehen und sich sofort verstecken oder sich aus dem Staub machen!
Wegen seiner 2 Köpfe mit den vielen Augen kann er alles sehen, was 3 Meter von ihm entfernt ist. Wenn andere Tiere näher bei ihm sind, ist es aussichtslos sich zu retten. Der Tod steht schon bevor. Seine scharfen Krallen und Zähne können alles zerreißen, egal ob weich oder hart. Die Narben am Körper und die Zacken am Kopf und Rücken sind nur dazu da, um gefährlicher auszusehen! Das klappt aber auch immer sehr gut!

Weiter >>>

Bestaune die nächste Kreatur >>>

Zurück zur Übersicht >>>

Autorin / Autor: fleur