Zero Waste für Einsteiger

Autorin: Kate Arnell
Übersetzung: Anette Ostlaender

Kate Arnell hat mit ihrem Buch "Zero Waste für Einsteiger" eine Kurzanleitung geschrieben, die einem den Einstieg in das Thema erleichert.
Nachdem sie zuächst die wichtigsten "Rs" des Zero Waste Gedanken ausbuchstabiert (zum Beispiel recyceln und reduzieren aber auch reuse (wiederbenutzen) oder rot (kompostieren)), erklärt die Autorin kurz und knackig, warum Zero Waste ein toller Grundgedanke ist und räumt mit einigen Mythen rund um diesen Lebensstil aufräumt.
Anschließend stürzt die Autorin sich und damit die Leserin in einen Sechs-Wochen Plan.

Jede Woche gibt Arnell der Leserin mehrere Aufgaben mit auf den Weg, je unterfüttert von hilfreichen Beispielen. In der ersten Woche erwarten einen noch eher einfache Aufgaben à la "Prospekte und Flyer ablehnen" und man bekommt eine kleine Liste, mir der man sich eine Art Basis-Ausstattung für ein Leben ohne Müll zusammenstellen kann (wiederverwendbarer Kaffeebecher, Metalldosen aber auch mehrfach benutzbare Ohrenstäbchen stehen darauf).
Über die Wochen hinweg werden die Aufgaben "schwieriger" und fordern einen mehr heraus. In Woche sechs steht dann unter anderem auch das Ausmisten sozialer Netzwerke auf dem Plan und die Autorin erklärt, wie man eigentlich eigene Lebensmittelabfälle kompostieren kann.
Schließlich folgt ein Kapitel darüber, wie man den Zero Waste Lifestyle auf andere Lebensbereiche übertragen kann und eine Reihe von Rezepten - für Lebensmittel und Kosmetik.

Das Buch gibt sehr detailliert Auskunft für alle, die sich für den Zero Waste Lebensstil interessieren. Und zum Glück prüft ja niemand, ob man sich wirklich an den sechs-Wochen Plan hält oder doch noch ein bisschen länger für die Umstellung braucht.

"Zero Waste für Einsteiger" kann Dank der Inhaltsangabe vorne auch wie eine Art Nachschlagewerk genutzt werden, was mir gut gefallen hat. Wenn ich mich schon mit dem Thema auseinandergesetzt habe und mir überlege, dass ich als nächstes mein Badezimmer müllfrei(er) bekommen möchte, kann ich so einfach zum richtigen Kapitel gelangen. Auch die Querverweise im Buch sind da sehr hilfreich. Das ganze Buch wurde - passend zum Thema - auf FSC zertifiziertem Papier gedruckt.
Ich kann dieses Buch all denjenigen empfehlen, die sich mit dem Thema Zero Waste auseinandersetzen wollen und deren Jahresmüll noch nicht in ein Marmeladenglas passt.

Erschienen bei Dorling Kindersley Verlag

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: karla94 - Stand: 04. Mai 2020