Stiftebox VW Bulli

5 Wettbewerbsgewinnerinnen dürfen sich auf einen coolen Stiftebus von Werkhaus freuen

Echt abgefahren! Cooles Design, ein hoher ökologischer sowie sozialer Anspruch und bezahlbare Preise. Bei Werkhaus passt das alles in einen VW-Bus! Die originelle Stiftebox in Form des legendären T1-Modells kommt in vier Lieblingsfarben, als Hippie-, Feuerwehr- oder Polizeibus, als Krankenwagen oder Liefer-Pritsche daher. Vom Wirtschafts- zum Ordnungswunder, vom Hippiebus zum Stiftetransporter: Die Kult-Busse von Werkhaus mit offizieller Volkswagen-Lizenz vertreiben sicher das Chaos auf dem Schreibtisch.

Gib Gummi, Bulli! Bei Werkhaus hält alles nach dem Prinzip des Original-Stecksystems. Mit Digitaldruck kaschierte MDF-Platten aus recyceltem Holz werden zusemmengesteckt und mit Gummiringen fixiert. Fertig ist der Stifte-Bus!

www.werkhaus.de

Über Werkhaus

Ob VW-Stiftebox, Photohocker oder DIN-A4-Ablage: Seit 1992 stellt die Werkhaus Design und Produktion GmbH mit Sitz in der Lüneburger Heide umweltfreundliche, innovative Produkte fürs Büro und Zuhause sowie Verkaufsdisplays, Ladeneinrichtungen und optische Spielzeuge her. Als Materialien kommen Holz aus Recycling und Durchforstung, mitteldichte Faserplatten (MDF) in E0- und E1-Qualität, Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Recyclingpapier zum Einsatz, außerdem nur ungiftige Farben, Klebstoffe und Wachse. Verschnittabfälle werden thermisch im eigenen Holzheizwerk verwertet. Der Strom stammt zu 100% aus erneuerbaren Energien - aus der firmeneigenen Photovoltaikanlage und von Greenpeace Energy. Von den mittlerweile 160 Mitarbeitern aus etwa 10 verschiedenen Nationen haben rund 15% körperliche oder seelische Einschränkungen. Rund 10% der Belegschaft sind Auszubildende. Werkhaus wurde für sein innovatives Design ebenso wie für sein ökologisches und soziales Engagement bereits mehrfach ausgezeichnet.

Alle Infos zum Wettbewerb