Erst lernen, dann schlafen

Studie bekräftigt, dass ein Schläfchen direkt nach dem Lernen ungemein effektiv ist

Fallen euch im Unterricht vor Erschöpfung gerne mal die Äuglein zu - vor allem, wenn euch kurz davor neue und anspruchsvolle Inhalte eingetrichtert wurden? Dann könnt ihr künftig den Beschwerden der LehrerInnen entgegenhalten, dass Schlafen unmittelbar nach dem Erlernen neuer Inhalte ganz besonders effektiv für den Lernerfolg ist. Wissenschaftlich bewiesen und verbrieft!

Bekräftigt hat diese schon länger bekannte Wunderwirkung des Schlafes nun erneut Jessica Payne von der University of Notre Dame, die 207 Studenten zu verschiedenen Uhrzeiten unterschiedliche Wortpaare auswendig lernen ließ, die entweder inhaltlich zusammenpassten oder überhaupt nicht zusammenpassten.

Mit den unterschiedlich gestrickten Wortpaaren wollte Payne beleuchten, ob sich Schlaf auf unterschiedlichen Bereiche des sogenannten deklarativen Gedächtnisses gleichermaßen gut auswirkt.

Die Studenten, die jede Nacht mindestens 6 Stunden lang zu schlafen pflegen, sollten entweder um 21:00 Uhr oder um 9:00 Uhr lernen, das Gelernte wurde dann nach 30 Minuten, 12 und 24 Stunden abgefragt.

Bei dem Test nach 12 Stunden schnitten die am besten ab, die morgens befragt wurden, nachdem sie abends gelernt hatten. Die Tag-Gruppe hatte vor allem bei den unzusammenhängenden Wortpaaren schlecht abgeschnitten. Nach 24 Stunden schnitten dann durchweg die am besten ab, die kurz vor dem Schlafengehen gelernt hatten.

Die Forscherin folgert, dass ein Schläfchen unmittelbar nach dem Lernen ungemein effektiv ist und zwar für verschiedene Bereiche des sogenannten deklarativen Gedächtnisses.
Sie empfiehlt darum das Wiederholen des neuen Stoffes unmittelbar vor dem abendlichen Zubettgehen. Dies habe sozusagen den Effekt, dem schlafenden Gehirn noch mal auf den Weg zu geben, was es im Schlaf an Inhalten noch mal verfestigen soll.

Aber findet ihr nicht auch, dass Lernen nicht ständig in eure Freizeit verlagert werden sollte? Im Rahmen der Ganztagsschule könnten also ruhig ein paar Ruheräume eingerichtet werden, in denen ihr den Stoff bei einem Nickerchen innerhalb der regulären Schulzeit nochmal vertiefen könntet ;-).

Lies im Netz

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: 26. März 2012
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns