"Die Jugend von heute"

Warum sich das Vorurteil von der Unzulänglichkeit Jugendlicher so hartnäckig hält

Die Jugend von heute ist dies, die Jugend von heute ist das - hört man älteren Menschen zu, wird "die Jugend" von Generation zu Generation schlechter und man sieht förmlich den Niedergang der Zivilisation vor sich. Woher kommt dieser Glaube? Und warum hält er sich so hartnäckig? Er scheint ja seit Tausenden von Jahren reproduziert zu werden. Amerikanische Forscher der University of California sind dieser Frage mal nachgegangen und haben nun festgestellt, dass die Vorurteile gegenüber "der Jugend" gar nichts mit ihnen selbst zu tun haben, sondern vielmehr mit den Eigenschaften und dem Hintergrund der Nörgler_innen.

So denken autoritär eingestellte Menschen vor allem, dass Jugendliche weniger Respekt vor Älteren haben als früher. Menschen, die sich selbst für intelligent halten, finden, dass Jugendliche heute weniger intelligent sind als früher, und belesene Leute sind fest davon überzeugt, dass Jugendliche heutzutage viel zu wenig lesen.

Warum ist das so? Laut den Ergebnissen der Forscher kommt es besonders in den Bereichen zu Falschwahrnehmungen, in denen man sich selbst für besonders gut hält. Wenn wir also glauben, besonders schlau zu sein, müssen die anderen eben dümmer sein - auch  wenn sie es in Wirklichkeit natürlich nicht sind.

Das "Jugend von heute"-Phänomen werde aber höchstwahrscheinlich auch schlichtweg durch ein schlechtes Gedächtnis ausgelöst. So denken Großeltern beispielsweise, dass sie selbst klüger, respektvoller und belesener waren, obwohl das vielleicht gar nicht so war. Wenn also Erwachsene die Kinder von heute betrachten, vergleichen sie sie nicht mit dem tatsächlichen Zustand der eigenen Kindheit, sondern durch den verzerrten Blick auf die Vergangenheit. Dadurch entsteht dann eine "Verschlechterung" der jugendlichen Fähigkeiten. Ganz besonders dieser Mechanismus erklärt laut der Forschern, warum der "Die Jugend von heute"-Effekt seit Jahrtausenden stattfindet.

Wenn ihr also wieder mal Zeug_in oder gar Betroffene dieses unsäglichen Ausspruchs werden solltet, sprecht die Person mal darauf an, ob sie sich wirklich noch gut erinnern kann an ihre eigene Kindheit und Jugend. Das könnte helfen ;-)

Quelle:

Was denkst du darüber?
Autorin / Autor: Redaktion/ Pressemitteilung
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 
Dominosteine
  • Adventskalender selber basteln
    Ihr wollt eure Lieben mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen? Hier findet ihr Ideen, Tipps und Tricks für eure Bastelwut!
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns