50 Jahre Perlenflasche

Die erfolgreichste Mehrwegverpackung der Welt feiert ein Jubiläum - Die Deutsche Umwelthilfe empfiehlt Verbraucher_innen regionale Mehrwegprodukte

Schlanke Taille, 230 Perlen, zeitloses Design - so kommt Deutschland bekannteste Mehrwegflasche daher. Aus ihr gluckerten schon eure Eltern und Großeltern Wasser, Limonaden und Erfrischungsgetränke. Denn die Perlenflasche feierte am 28. August 2019 bereits ihren 50. Geburtstag.
Das Design der Perlenflasche stammt von dem Designer Günter Kupetz, einem der wichtigsten Industriedesigner der frühen Bundesrepublik. Unter seinen mehr als 1.000 Entwürfen war die "Normbrunnenflasche für Mineralwasser" wohl sein größter Erfolg, denn sie wurde bereits mehrere Milliarden Mal hergestellt und erlangt heute im Zeitalter von Einwegplastikflaschen wieder neuen Ruhm.

Die erfolgreichste Mehrwegverpackung der Welt
Anlässlich des Jubiläums weist die Deutsche Umwelthilfe (DUH) etwa darauf hin, dass die Flasche bis heute die umwelt- und klimafreundlichste Getränkeverpackung ist und fordert Verbraucher_innen zu einem konsequenten Verzicht auf Einweg-Plastikflaschen und Dosen auf.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Perlenflasche kann als sogenannte Poolflasche von allen an diesem Mehrwegsystem Beteiligten verwendet werden und wird darum beim nächstliegenden Brunnen wieder aufgefüllt. Das verkürzt die Transportwege enorm. Bislang füllen deutschlandweit rund 200 Mineralbrunnen mehr als 500 Getränkemarken in die Perlenflasche ab. Sie ist damit die erfolgreichste Mehrwegverpackung der Welt.

Sie kann als Glasflasche bis zu 50 mal, als PET-Flasche bis zu 25 Mal wieder aufgefüllt werden. Die stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin Barbara Metz erläutert: "Durch die Nutzung wiederverwendbarer Mehrwegflaschen könnte pro Jahr die klimabelastende Herstellung von mehr als 16 Milliarden Einwegplastikflaschen und 3 Milliarden Getränkedosen verhindert werden."

Und nicht zuletzt schmeckt es aus ihr auch einfach besser, das Auge trinkt schließlich mit. Die Perlen symbolisieren die aufsteigende Kohlensäure und lassen die Betrachter_innen den Bizzel schon beim Ansehen auf der Zunge fühlen.

Quelle:

Mehr über umweltfreundliche Verpackungen gibts bei unserem Projekt

Was denkst du darüber?
Autorin / Autor: Redaktion / Pressemitteilung - Stand: 5. September 2019
 
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Soziale Netzwerke