Badekugeln selbstgemacht

Ein preiswertes, hübsches und brauchbares Geschenk für Freund_innen der Badewanne!

Das brauchst du

  • Ein Stück Kernseife (250g)
  • 1 Esslöffel Öl (z.B. Olivenöl)
  • Duft (z.B. ätherische Öle, die für Kosmetik geeignet sind)
  • getrocknete Blüten und/oder Kräuuter (z.B. Lavendel, Kamillenblüten, Schafgarbe oder Ringelblume)
  • Wer's bunt mag: Kosmetikfarbe (z.B. von cosmetic kitchens oder aus der Apotheke, es geht auch Lebensmittelfarbe).

So geht's

Die Seife auf einer Käsereibe reiben. Die Seifenspäne in eine Schüssel füllen und mit den oben genannten Zutaten zu einer Kugel vermengen. Die Kugeln müssen anschließend einige Tage an der Luft trocknen, bevor sie hübsch verpackt werden können.
Viel Spaß dabei!

Wer das Ganze professioneller betreiben will, kann natürlich auch die Seife selbst herstellen. Das ist aber aufwändig und nicht ganz so einfach. Ihr findet ellenlage Anleitungen und Tutorials dazu im Internet.

zurück zur Übersicht

 
 
 

Anzeige

Weihnachtsdeko
 
 
 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns