Beratungs-Seiten

verrückt-na-und.de

Das Internetportal klärt über seelische Krisen von Heranwachsenden auf und macht Jugendlichen, Eltern und LehrerInnen Mut, mehr für das Tabuthema seelische Gesundheit zu tun. Das Portal vernetzt Menschen, Städte und Projekte miteinander.

Nein zur Zwangsheirat

Mädchenhaus Bielefeld e.V.

Wie jeder Mensch hast auch du das Recht, frei zu entscheiden, wen du mal heiraten willst. Eine erzwungene Heirat ist immer eine massive Verletzung deiner persönlichen Rechte. Liebe und Ehe dürfen niemals etwas mit Zwang zu tun haben! Das Mädchenhaus Bielefeld e.V. informiert Mädchen und junge Frauen, die von Zwangsheirat bedroht oder betroffen sind. Die Beratung ist kostenlos und anonym und findet online statt. Das Online-Angebot bietet dir Informationen in Deutsch, Türkisch, Arabisch, Englisch, Kurdisch und Albanisch.

bke-jugendberatung

Stress in der Schule, auf der Arbeit, in der Familie, mit Freunden, in der Liebe? Du machst dir Sorgen, was mit dir los ist? Du machst dir Sorgen um einen Freund oder eine Freundin? Du wünschst dir, dass dir jemand zuhört? Beim Online-Angebot der bke werdet ihr von erfahrenen Fachkräften, die in Familienberatungsstellen arbeiten und aus ganz Deutschland kommen, beraten. Es gibt sowohl Einzelberatung im Netz als auch Chats mit anderen Jugendlichen oder Foren. Die bke ist der Fachverband für Erziehungs- und Familienberatung in Deutschland.

gewalt-los.de

Eine Seite des Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Köln zum Thema Gewalt. In Foren und Chats können sich Mädchen und Frauen über Gewalterfahrungen austauschen und Hilfe holen.

Online-Beratung gegen Gewalt

Ein Online-Beratungsangebot des Mädchenhauses Bremen. Informationen zum Thema Gewalt mit vielen Links und Buchtipps. Unter den Rubriken "Familie", "Liebe", "Schule", "Freizeit" und "Internet" werden Beispiele alltäglicher Gewalt aufgezeigt: Grenzverletzende Kontakte mit Erwachsenen, übergriffige Situationen in Liebesbeziehungen, Bulling (Mobbing in der Schule) und vieles mehr.
Der Kern des Angebots ist das Forum, in dem ihr euch miteinander austauschen könnt. Es gliedert sich in das "TOP-Thema", das "Forum" und die "Safe Area" (geschützter Bereich).

Sind deine Eltern süchtig?

kidkit ist ein Informations- und Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche, die in sucht- und/oder gewaltbelasteten Familien oder in Familien mit psychischen Erkrankungen aufwachsen. Ihr meldet euch mit einem selbstgewählten Benutzernamen und Passwort an und holt dann die Antworten in "eurem Postfach" bei kidkit ab. Die BeraterInnen strengen sich sehr dafür an, innerhalb von zwei Tagen zu antworten.

Save Selma

www.save-selma.de eignet sich gut, um das Thema sexueller Missbrauch in der Schule – ab 12 Jahren – oder in der Jugendgruppe zu diskutieren. Man lernt über dieses heikle Them zu sprechen und erfährt, wie man aus einer solchen Beziehung frei kommt.
www.Save-selma.de ist als Beratungsspiel aufgebaut: die SpielerInnen beraten das Mädchen Selma und durchlaufen dann mit ihm in interaktiven Videoszenen die verschiedenen Stationen: Polizei, Jugendamt, Abhauen und das Leben auf der Straße. Sie wohnen mit ihr in einer Notaufnahme und schließlich in einer Jugend-WG. Auf Selmas Weg lernen sie auch, wie man sich selbst verteidigen und psychisch stabilisieren kann.

Die Website, listet auch ALLE Beratungsstellen zu sexuellem Missbrauch auf (über 200!) und zwar ganz praktisch nach PLZ geordnet; extra ausgewiesen sind jene, die auch Jungen beraten.

Hier geht's weiter...

Autorin / Autor: Redaktion