Do it yourself Foto-Adventskalender

Ein Fotoalbum mit den schönsten Momenten des Jahres

Großansicht: Der fertige Kalender

Ihr braucht:

  • 4 DIN A4-Bögen weißes Papier oder ein A1-Papier
  • 4 DIN-A4-Bögen buntes/weißes Papier
  • Ein Foto
  • Karton in Größe des Fotos (nicht so dick, sonst kann man ihn nicht mehr schneiden. Ich hab die Papprückseite von nem Collegeblock genommen)
  • Schere, Kleber, Tesa, Pattafix (KLebekügelchen)
  • Wasserfarbe/ Masking Tape/ andere Verzierungsmöglichkeiten

So geht´s

Als erstes klebst du die DIN A4-Bögen weißes Papier zu einem großen Papier Größe A1 zusammen. Am besten mit Tesa. Wenn du ohnehin schon A1 hast, klebst du natürlich nichts mehr, ist klar. Jetzt kannst du das erst mal verzieren, anmalen, wie du willst. Ich hab mich für Fingerabdrücke mit Wasserfarben entschieden, aber du kannst das eigentlich machen, wie du willst ;-)

Die 4 A4-Bögen teilst du jetzt in je 6 gleichgroße Teile. Zuerst halbierst du die Blätter. Jetzt schneidest du die Hälften in je 3 gleich große Streifen, wie auf dem Bild.
Das machst du mit jedem der 4 Bögen.

Jetzt müsstest du, wenn du alles richtig gemacht hast, 24 Streifen haben.
Jeden davon faltest du so, dass oben noch ein Zentimeter oder so übersteht, also nicht ganz halbieren. Die Seiten klebst du jetzt mit Tesa zu und malst die Zahlen drauf.

So, jetzt kommt der Teil mit dem Foto.
Nimm das Foto und kleb es ordentlich auf den Karton und lass den Kleber gut trocknen, so dass das Bild nicht mehr verrutschen kann.
Dreh den Karton mit dem Foto um, so dass der Karton oben liegt. Den teilst du jetzt in 24 gleich große Rechtecke. Diese Vierecke zeichnest du jetzt so, dass es Puzzlestücke werden.
Der komplizierte Teil kommt jetzt: Schneide die Puzzlestücke aus. Hört sich einfach an, ist aber wirklich eine Millimeterarbeit, weshalb ich es auch mit einer Nagelschere gemacht habe. Aber schau einfach, wie es bei dir am besten klappt.

Jetzt kannst du anfangen, deine „Tütchen“ auf dem vorher verzierten/bemalten Papier zu verteilen. Leg sie erst mal so hin, wie du willst, noch nicht mehr.
Wenn alles so aussieht, wie du es gerne hättest, dann nimmst du ein kleines Pattafixkügelchen (Meine hatten ca. 3mm Durchmesser) und drückst es auf die Rückseiten von einem Tütchen. Wenn es gut hält, dann nimm eins von den Puzzlestücken und leg es hinein. Jetzt kannst du oben die Lasche mit einem kleinen Stück Tesa zukleben. (Nimm wirklich nur ein kleines Stück, derjenige, der den Kalender bekommt, soll es ja schließlich wieder aufbekommen, ohne alles zu zerstören…)
Nun klebst du das Tütchen auf den Punkt, an den du es hingelegt hattest, fest.
Das Ganze darfst du jetzt mit allen 24 Tütchen machen, und dann bist du schon fertig!

Zu Weihnachten gibt es dann ein Fotoalbum mit den schönsten Momenten des Jahres. Zumindest ich habe mich für diese Variante entschieden, das kann aber jeder machen, wie er will.

Autorin / Autor: Laf_1505
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns