Schreib-Links

Linktipps für AutorInnen und solche, die es noch werden wollen

Nicht jede Geschichte sollte mit "Es war einmal anfangen". Wenn du nicht nur gerne liest, sondern auch eigene Ideen hast und diese aufs Papier bringen möchtest, ist das Schreiben eines Romans vielleicht das Richtige, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, auf denen man sich mit Gleichgesinnten über das Thema Schreiben austauschen kann und hilfreiche Tipps bekommt. Dort kannst du etwa erfahren, wie man einen Roman aufbaut, wie man Schreibblockaden überwindet oder gar das fertige Werk veröffentlicht. Hier stellen wir einige nützliche Websites vor.

Kinder- und Jugendbuchverlage von A bis Z'

Du hast ein Manuskript für ein Kinder- und/oder Jugendbuch geschrieben? Alles fertig in der Schublade? Du hast keine Idee, wie du das jetzt an einen Verlag bringen sollst? Auf http://kinder-jugendbuch-verlage.de kannst du dich nicht nur über Kinder- Und Jugendbuchverlage und deren Programmschwerpunkte informieren, sondern dir auch nützliche Tipps holen, wie und wo du dein Manuskript einreichen könntest und was es dabei zu beachten gilt.

Das Romanschreiben üben

Dieser Blog soll angehenden Schriftstellern und Hobbyautoren dabei helfen, aus ihren Ideen Bücher zu machen. Auf der Internetseite findet ihr Tipps, wie ihr euren Schreibstil verbessern könnt. Ein Trainingsplan hilft euch dabei, das Roman-Schreiben zu üben und euer Vorgehen zu strukturieren. Außerdem könnt ihr auf der Internetseite eure Erfahrungen mit anderen Schreibern teilen und euch austauschen.

Schreibwerkstatt: Forum für Schriftsteller

Schreibwerkstatt.de ist ein Schriftsteller-Forum für AutoreInnen und alle die gerne schreiben; ob Kreatives-Schreiben, Gedichte, Kurzgeschichten oder Romane. Hier findest du Gleichgesinnte, die dir helfen an deinen eigenen Werken zu arbeiten und sie zu verbessern. So kannst du auch Fragen zum Thema Schreiben loswerden oder die Geschichten anderer kommentieren und bewerten oder einfach mitdiskutieren.

Für Literatur- und Schreibinteressierte

Wer sich für Literatur und Schreiben interessiert und Lust hat gemeinsam mit anderen Bücher zu diskutieren, findet unter literaturinitiative.de nicht nur spannende Buchtipps, sondern auch Highlights aus dem aktuellen Buchmarkt, Veranstaltungstipps rund um Jugendliteratur und Autoreninterviews von uns. In den Literaturgruppen der LiteraturInitiative an Schulen sind Jugendliche Leser, Kritiker und Autoren und moderieren öffentliche Literaturveranstaltungen. Entdeckt welche Schulen in Berlin, im Land Brandenburg und in München diese Literaturgruppen bereits anbieten.

Tipps vom erfahrenen Autoren

Der Autor Andreas Eschbach beantwortet auf seiner Internetseite alle wichtigen Fragen rund ums Schreiben und räumt mit Mythen wie zum Beispiel "Schriftsteller werden reich" oder "Wer ein Buch veröffentlichen will, muss erst mal dafür zahlen" auf. Hier findet ihr auch umfangreiche Hinweise und Tipps dazu, wie ein Manuskript aussehen sollte, wie man einen Verlag sucht oder wie man "gut" schreibt. So kann die Seite durchaus sowohl für Anfänger als auch erfahrene Autoren eine Hilfe sein.

Kurzgeschichten veröffentlichen

Auf dieser Internetseite finden Autoren, Leser und Kritiker alles zum Thema Kurzgeschichten. Und das in allen Genres: von Horror über Humor bis Science Fiction. Hier kannst du mit anderen Teilnehmern rund um das Lesen und Schreiben diskutieren, selbst Kurzgeschichten einstellen oder dich einfach informieren. So bietet die Plattform beispielsweise Übersichten über aktuelle Veröffentlichungsmöglichkeiten verschiedener Verlage und Gruppen oder auch Veranstaltungshinweise.

Die Suche nach einem Verlag

Dein Roman ist fertig, du bist vom Endprodukt überzeugt und suchst jetzt nach einem passenden Verlag, um dein Meisterwerk zu veröffentlichen? Auf dieser Internetseite findest du über 10.000 deutsche Verlage und kannst gezielt nach bestimmten Fachbereichen suchen.

Netzwerke nutzen

Das Netzwerk für deutschsprachige Krimi-Autorinnen. Versammelt sind hier Autorinnen wie Ingrid Noll, Sabine Deitmer, Gisa Klönne, Susanne Mischke oder Milena Moser. Aber auch Newcomerinnen und Krimi-Freundinnen sind gleichberechtigt mit dabei. Hier kannst du gemeinsam mit anderen an der Verbesserung deiner Texte arbeiten, dich über Publikationsmöglichkeiten informieren und Erfahrungen austauschen.

Federwelt: Zeitschrift für AutorInnen

Die „Federwelt“ ist sowohl für Schreibanfänger als auch für Fortgeschrittene gedacht. Hier findest du praxisorientierte Fachartikel und Interviews zum Thema Schreiben und Veröffentlichen sowie kurze Prosa- und Lyrik-Beiträge junger Autorinnen und Autoren.

Immer die neusten Infos und Adressen

Auf der Seite des Uschtrin-Verlags findet ihr Adressen und Informationen aus dem deutschen Literatur- und Medienbetrieb – und das immer wieder aktualisiert. Dort könnt ihr außerdem einen Newsletter abonnieren, der euch über neue Ausschreibungen literarischer Wettbewerbe, bei denen es Preise und Stipendien zu gewinnen gibt, informiert.

Magazin für Autoren

Autoren aller Sparten und Genres finden hier unabhängige und kritische Informationen sowie aktuelle News, Meinungen, Tipps und Adressen rund ums Schreiben und Veröffentlichen. Ein Kalender zeigt euch die wichtigsten Seminare und Schreibwettbewerbe inklusive der zu gewinnenden Preise an.

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: 18. Februar 2009
 
 

Anzeige

 
 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Frau vor Einsen und Nullen
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns