Melendil

Helfender Waldgeist

Bild vergrößern

Es ist eine junge Frau, oft kann sie wie ein Mädchen rüberkommen. Sie heißt Melendil, was in der Elfensprache so viel wie "Lasst uns alle gegen das Dunkle [orig. den Schatten] stehen". Es trifft insofern zu, weil Melendil ein helfender Waldgeist/Spirituelles Geschöpf ist.

Sie lebt im Dschungel von Wunst im Fluss, denn sie taucht aus dem Wasser auf. Und das nur wenn sie spürt, dass jemand sie benötigt.

Sie berät verlorene und verzweifelte Kreaturen oder Seelen um wieder den richtigen Weg finden zu können. Sie weiß immer, wenn sie jemand braucht und weiß auch warum. Außerdem kann sie mitverfolgen, wie sich die Kreatur nach deren Kontakt verhält. Melendil ist sehr liebevoll und obwohl keiner ihr wirkliches Alter kennt, wirkt sie sehr erwachsen mit dem, was sie sagt. Sie ist genau wie das Wasser ruhig, oft wirkt sie zerbrechlich und empfindsam, doch sie zeigt es nicht, weil sie anderen zu helfen als ihre Aufgabe sieht. Sie ist glücklich, solange sie weiß, dass sie mit ihren warmen und doch seriösen Ratschlägen hilft. Selbst wenn der Ratschlag eigentlich selbstverständlich ist, für einen Unbetroffenen, schafft sie es, ihn der Kreatur wunderbar zu überbringen.

Sie hat zwar keine solch besonderen Fähigkeiten, doch ihr Verschmelzen mit dem Wasser und die Gabe, auf eine besondere Art zu helfen, macht sie besonders.

Sie ist bescheiden und lebt nur für ihre Aufgabe, doch ganz in ihrem Inneren fühlt sie sich einsam, wenn sie von ihrem Platz aus miterlebt, wie die Kreatur glücklich zu Hause erwartet wird.

Sie hat, wie ein Geist, eine sanfte und interessante Aura.
Ist Melendil im Wasser, kann sie mitverfolgen, was draußen passiert. Jedoch ist sie im Wasser, um niemanden zu stören oder gar zu erschrecken. Man sieht sie ein wenig im Wasser. Es sieht dann so aus wie in einem verschwommenem Spiegel, den man unter Wasser hält.
Steigt sie aus dem Wasser heraus, ist sie nackt, was Reinheit und Offenheit symbolisiert. Sie hat keine Beine, sondern die Wellen, die im Wasser entstehen, umhüllen diese, sodass es so aussieht, als ob sie gar nicht existieren würden. Sie ist schlank hat sehr lange und dünne Arme, eine schmale Figur, eine etwas breitere Hüfte, was die Weiblichkeit hervorhebt und lange dunkle Haare. Die Haut ist weiß, d.h. hell, und die Haare dunkelblau bis schwarz.
Kleine, glänzende Wassertröpfchen/-perlen sind auf dem ganzen Körper verteilt.

Weiter >>>

Bestaune die nächste Kreatur

Zurück zur Übersicht

Autorin / Autor: Inna