Rock aus Supermarkttüten

„Hallo, ich bin Rewe und das sind meine Freunde Lidl, Pennymarkt, Edeka und Aldi! :-)“

Dazu braucht ihr folgendes:

  • ca. 3-5 Plastiktüten vom Supermarkt(besser zu viele als zu wenige)
  • eine Nähmaschine
  • durchsichtiges Klebeband (für den Bund)
  • ein langes,breites, schwarzes Gummizugband (muss einmal um die Hüfte passen)
  • einen Tacker
  • gegebenenfalls 1-3 Druckknöpfe (für mehr Halt am Bund)

Und so gehts:

1) Zuerst schneidet ihr die Tüten alle an einer Seite auf.

2) Dann schneidet ihr den Boden und die Henkel der Taschen ab.

3) Danach könnt ihr die Tüten der Reihe nach  mit der Nähmaschine aneinander nähen.

4) Damit die Tüten später oben am Bund nicht ausfransen und es mehr Halt gibt, nehmt ihr jetzt das Klebeband und wickelt es um das obere Ende eurer „Tütenreihe“.
-> Wer noch mehr Haltbarkeit erzielen will, kann am oberen Ende auch 2 Lagen Tüten nehmen.

5) Daraufhin nehmt ihr euren Gummizug und näht ihn so am oberen Ende der Tütenreihe fest, dass der Bund außen ist und die Tüte innen.

6) Jetzt tackert ihr eure Anfangs- und eure End-Tüte zusammen damit es auch hält und eure Rock „zu“ ist.

7) Schließlich befestigt ihr eure Druckknöpfe an der Innenseite des Gummizugbandes, so könnt ihr den Rock dann schließen und er sitzt wie angegossen.
-> Wenn ihr wollt könnt ihr die Druckknöpfe aber auch weglassen und den Gummizug oben auch mit Hilfe der Nähmaschine schließen, dabei solltet ihr nur darauf achten, dass der Rock später nicht zu weit/zu eng sitzt.

Wenn ihr wollt könnt ihr auch noch aus weiteren Tüten bzw. aus den Resten der anderen Tüten Schleifen basteln und damit eure Haare und Schuhe schmücken!
Besonders lustig ist es, wenn ihr in einer Gruppe Karneval feiert und jeder von euch einen Supermarkt darstellt :-)


Tipp: Diese Idee ist sehr variabel. Je nachdem ob ihr den Rock nur schnell für eine einmalige Verwendung benötigt oder in lange nutzen wollt, unterscheidet sich eure Arbeit. Wenn der Rock möglichst lange halten und professionell aussehen soll, näht ihr am besten alles ganz ordentlich zusammen, nutzt keinen Tacker, nutzt 2 Lagen Tüten und schließt den Rock  mit Druckknöpfen. Wenn ihr jedoch lediglich für einen Abend ein Kostüm benötigt, welches einfach und schnell zu basteln ist, könnt ihr statt der Nähmaschine auch für alles einen Tacker verwenden.

Autorin / Autor: Michelle - Stand: 22. Januar 2013
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns