Buch: Cornelia Funke - Hinter verzauberten Fenstern

Wer noch Lesestoff für die Weihnachtstage sucht kann mit diesem Buch nichts falsch machen!

Julia ist sauer. Ihr kleiner Bruder Olli bekommt wie immer einen schönen Schokoladenadventskalender, während sie nur so ein blödes Pappding mit einem Haus vorne drauf und bunten Bildern hinter den Fenstern bekommt, weil ihre Mutter meint, sie wäre zu alt für die Schokolade.
Doch was ist, wenn in dem Papierkalender mehr steckt als es zuerst scheint? Er glitzert so schön geheimnisvoll, dass Julia ihm nicht lange widerstehen kann. Und als sie das erste Türchen öffnet, winkt ihr ein kleiner Mann daraus entgegen. Das Haus auf dem Kalender ist bewohnt, und sie kann es betreten und die langweiligen Dezembernachmittage dort verbringen! So beginnt Julias ganz eigenes Adventsabenteuer…

Mit diesem Buch hat Cornelia Funke eine zauberhafte Adventsgeschichte verfasst, die so fesselnd ist, dass man sie gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Die Bewohner des Kalenderhauses sind ganz tolle Figuren: Da gibt es den Erfinder Jacobus, den Julia als erstes trifft, zwei ältere Engel, vier flinke Kobolde, einen echten Prinzen und einen großen, stummen Mann. Und natürlich die leerstehende Wohnung, aus der nur hin und wieder seltsame Geräusche zu hören sind. Wer noch Lesestoff für die Weihnachtstage sucht kann mit diesem Buch nichts falsch machen!

Nächster Weihnachtstipp

Autorin / Autor: Jana Schaefer - Stand: 6. Dezember 2013
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 
Dominosteine
  • Adventskalender selber basteln
    Ihr wollt eure Lieben mit einem selbst gebastelten Adventskalender überraschen? Hier findet ihr Ideen, Tipps und Tricks für eure Bastelwut!
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns