Karnevalsmaske aus Papptellern

So bastelt ihr euch eine coole Faschingsverkleidung

Dazu braucht ihr folgendes:

  • einen Pappteller
  • eine Feder
  • einen Eierkarton
  • zwei Strohhalme -> muss man knicken können
  • zwei Gummibänder
  • Tonpapier -> Farbe könnt ihr euch selbst aussuchen
  • Wasser- oder Plakatfarbe
  • Schere, Bleistift, Lineal, Kleber, Pinsel

Und so gehts:

Zuerst bastelt ihr euch einen Hut; dazu nehmt ihr den Pappteller und schneidet von außen eine gerade Linie bis in die Mitte. Dann nehmt ihr beide Enden und legt sie übereinander (je weiter ihr sie übereinander legt desto spitzer wird der Hut). Jetzt klebt ihr sie zusammen. Danach könnt ihr den Pappteller anmalen - die Farbe bleibt euch überlassen. Nach dem Anmalen den Hut erstmal trocknen lassen. Wenn er dann trocken ist, macht ihr rechts und links am Rand ein kleines Loch in den Hut. Hier kommt dann das Gummiband rein, am Ende verknoten, so dass es nicht durch das Loch rutscht und dann anprobieren ob er gut sitzt :). Nun steckt ihr oben auf die Spitze noch eine Feder. Fertig ist der Hut.

Jetzt die Nase: Hierzu verwendet ihr den Eierbecher. Ihr müsst einen Eierhalter abschneiden und dann mit einer beliebigen Farbe anmalen(trocknen lassen). Dann macht ihr wieder auf beiden Seiten ein Loch rein für das andere Gummiband. Am besten schneidet ihr unten in die Nase noch zwei Löcher rein, so dass ihr auch noch Luft bekommt. Das war die Nase.

Zuletzt noch die Brille. Ihr braucht jetzt eine beliebige Farbe Tonpapier. Um die Länge der Brille zu wissen, müsst ihr eure Kopfbreite ausmessen. Dann zeichnet ihr die Länge auf das Papier wie ein langer Kasten. Rechts und links im Kasten zeichnet ihr dann noch einen Kreis oder nochmal einen Kasten ein für die Augenschlitze. Ob eure Brille eckig oder oval ist ist egal - den Bügel könnt ihr dann auch noch selbst bestimmen. Wenn ihr dann alles ausgeschnitten habt, müsst ihr an beiden Endseiten noch ein Loch rein stechen für die Strohhalme. Die steckt ihr dann einfach durch das Loch und knickt sie am Ende um. Falls die Bügel zu lang sind, könnt ihr sie einfach abschneiden ;) Ihr könnt alles selbst gestalten und z.B. auf den Hut oder die Brille noch etwas draufmalen, ganz wie es euch gefällt ;)

Autorin / Autor: sternchen94 - Stand: 27. Januar 2010
 
 
 

Anzeige

Weihnachtsdeko
 
 
 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns