Essbare Rosenblätter

Sags durch die Blume - mal anders. Eine originelle Weihnachts-Geschenkidee zum Basteln von schokodrop

Bild: LizzyNet

Du brauchst

  • 1 Eiweiß
  • 50 g Zucker
  • Rosenblüten (ungespritzt),
  • Einmachglas
  • Pailletten
  • Band

So gehts:

Rosenblätter mit der Pinzette in Eiweiß tauchen. Dann im Zucker wenden und auf Pergamentpapier/Backpapier trocknen lassen. Den Deckel des Einmachglases mit Pallietten bekleben. Rosenblätter einfüllen,Schleife drum, fertig!

P.s. Man kann auf die Rosenblätter auch Konfitüre machen ^^.

Mehr Ideen

Autorin / Autor: schokodrop
 
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns