CD-Uhr selber basteln

Individuell gestaltete Uhr im schimmernden CD-Look oder mit Lieblingsfoto

Das brauchst du:

  • Uhrwerk (gibt’s im Bastelladen oder Kaufhaus/ oder aus alter Uhr, die einem nicht mehr gefällt) + Batterie
  • CD oder DVD-Rohling
  • Permanent-Marker
  • Alleskleber

je nach Wahl außerdem:

  • Foto
  • Papier und Bundstifte
  • Goldsterne zum Aufkleben
  • Kleine Glitzersteinchen

So geht es

Einfache Variante: CD mit aufgemaltem Ziffernblatt
Wer es einfach mag schreibt einfach die Ziffern der Uhr mit einem Permanent-Marker auf die CD (je nach Belieben auf Vorder- oder Rückseite) und klebt auf die Zwischenabschnitte des Ziffernblatts goldene Sterne oder andere Dekoelemente. Dann die Zeiger vom Uhrwerk trennen und den oberen Teil des Uhrwerks mit Alleskleber bestreichen. Jetzt die CD mittig auf das Uhrwerk kleben und die Zeiger durch das CD-Loch zurück auf das Uhrwerk setzen. Warten, bis der Kleber getrocknet ist, Batterien einsetzen, fertig!

Zweite Variante: CD-Uhr mit Foto oder selbst gemaltem Bild
Wer es aufwendiger mag, kann ein Foto nehmen oder ein selbst gemaltes Bild. Die CD auf das Bild legen, die Form mit einem Stift nachzeichnen und ausschneiden. Jetzt das Foto auf die CD kleben. Nun wieder wie bei der ersten Variante die Zeiger vom Uhrwerk abnehmen, die CD mittig draufkleben (dabei die Stelle, an der die Zeiger durchkommen durch das Bild stechen) und die Zeiger durch das Loch der CD wieder draufsetzen.

Hier gibt es noch mehr Weihnachtsgeschenke zum Selberbasteln:

Autorin / Autor: jennyh