Adventskalender aus Resten

Du brauchst dazu Schachteln und einen Kleiderbügel

Man nehme ein paar alte Schachteln von z.B. Merci oder Geramo. Diese bemalt man mit Wasserfarben oder Serviettentechnik. Danach klebt man eine Schnur zum Aufhängen daran und hängt sie an einen alten Kleiderbügel, der mit Stoff verziert ist. So entsteht ein Kalender aus Resten, der darauf wartet gefüllt zu werden. Viel Spaß beim nachmachen!

>> zurück

Den nächsten Kalender ansehen

Autorin / Autor: jukra
 
 
 

Anzeige

Weihnachtsdeko
 
 
 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns