Gutschein-Kalender

Eine Adventskalender-Idee von caroline1

Ihr braucht:

  • Eine weiße Styroporwand (ca. 30 cm x 30 cm)
  • 24 Reißnägel
  • leere Grußkarten (gibt es in jedem Bastelladen oder bei der Post)
  • Farbstifte und Farben

Anleitung:

Zuerst könnt ihr auf die Styroporwand mit Farben etwas malen. Danach bemalt ihr die 24 Postkarten auf beiden Seiten. Nun zeichnet ihr auf alle 24 Karten auf die Vorderseite jeweils auf die erste Karte die 1 auf die zweite Karte die 2 usw.
Danach schreibt ihr auf die Rückseite der Karten einen Gefallen den ihr dem Beschenkten tut, wenn er euch diese Karte gibt ( z.B. eine Massage, Babysitten, einen Stadtbummel usw.). Nun macht ihr die Karten mit der Vorderseite nach vorne mit den Reißnägeln an die Styroporwand. Jetzt kann der Beschenkte jeden Tag die jeweilige Tageskarte abmachen und sich über den Gutschein auf der Rückseite freuen.

Warnung:
Wenn ihr den Kalender an zu viele Menschen verschenkt, könnt ihr euch bald vor Stadtbummeln und Massagen nicht mehr retten ;-)

>> zurück

Den nächsten Adventskalender ansehen

Autorin / Autor: caroline1 - Stand: 26. November 2007
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns