Ideen zu Adventskalender-Füllungen

Womit kann man Adventskalender füllen? Hier findest du ein paar schöne Ideen - natürlich kannst du in Form, Farbe und Gestaltung variieren und dein eigenes Meisterwerk kreieren!

Ideen für selbstgebastelte Adventskalender

Alle Adventskalender-Ideen auf einen Blick
In den letzten Jahren haben die Lizzys ihre tollen Ideen verraten. Schaut sie euch an und bastelt sie nach!

 

Womit kann man Adventskalender füllen?

Die vielleicht schwierigste Aufgabe, aber nicht unlösbar ;-)

  • Schreibwaren wie lustige Stifte, Radiergummis, Füllerpatronen, Post-its, bunte Reißzwecken oder Büroklammern, Klebebänder, ein Klebstoff, Spitzer u.v.m. (klaut dir deine beste Freundin in der Schule immer die Stifte? Dann schenk ihr doch eine kleine Mäppchen-Ausrüstung im Adventskalender!)
  • Süßigkeiten und Leckereien, Bonbons, besondere Pralinen, Kaugummis, selbstgebackene (oder selbstgekaufte) Kekse, weihnachtliche Tees, weihnachtliche Gewürze und Backzutaten (Ausstechformen, Vanillezucker, Vanilleschoten, Zimtstange, Sternanis, Liebesperlen, Marzipan-Deko, Schokostreusel, bunter Fondant), Lebkuchen, Zimtsterne, und, und, und...
  • Nützliche Sachen wie: schöne Taschentücher, Brillenputztücher, ein Taschenwärmer mit süßem Motiv, eine kleine Nagelpfeile, eine schöne Briefmarke (mit der Aufforderung "schreib mal wieder!"), Nähzeug für die Reise, schöne Knöpfe, Bügelflicken, ein Mini-Taschenmesser, eine winzige Taschen- oder Leselampe...
  • Etwas für Körper und Geist: Kosmetik-Pröbchen, Haarkuren, Öle, Badesalz, Badeperlen, Duftkerzen, Räucherstäbchen, Haargummis und Haarspangen, Gesichtsmasken, Cremes, Duftproben aus der Parfümerie...
  • Persönliche Sachen wie: Liebesbriefchen, Gedichte, Witze, coole Sprüche, Rezepte, Fotos, Zeichnungen, selbstgeschriebene Gedichte und Geschichten, Tassen oder Schlüsselanhänger mit einem Foto drauf...
  • Gutscheine, seien sie für ein bestimmtes Geschäft oder von dir persönlich... "Frühstück-ans-Bett-Gutschein", "Mama-Tochter-Tag-Gutschein", einen "Ich-helfe-mehr-im-Haushalt-Gutschein", "Lieblingsessen-kochen-Gutschein", "Gebrannte-Mandeln-auf-dem-Weihnachtsmarkt-Gutschein" für deine beste Freundin.... es gibt soooo viele Ideen!
  • Natürliches wie Blumenzwiebeln (z.B. Tazetten, pflanzt man sie gleich Anfang Dezember und zieht sie im Zimmer, blühen sie mit ein bisschen Glück zu Weihnachten), getrocknete Blumen, Blumensamen für den Frühling, Vogelfutter für den Garten oder Balkon, eine Rose von Jericho, schöne Steine, Samenbomben...
  • Schmuck und Deko: Christbaumschmuck (Mini-Weihnachtskugeln, Strohsterne, Sternchen?), bunte Teelichter, Perlen (vielleicht 24 zum Auffädeln einer individuellen Kette), selbstgeknüpfte Freundschaftsbändchen, Aufkleber, Buttons, selbstgebastelte Ohrringe, Schmucksteine, Kastanienmännchen...
  • Spaßiges wie Scherzartikel, Vogelstimmen, Knallerbsen, Wunderkerzen.
  • Was zum Spielen wie kleine Figuren oder Tiere, Spielkarten, Spielfiguren, Würfel, Geduldsspiele oder einzelne Spiel-Figuren / Zubehör, die als eine Art Spielversprechen gelten und bei euch eingelöst werden können (z.B. für eine Partie Mensch-ärger-dich-nicht, Kniffel, Memory usw.)
  • Bastelutensilien wie Glitzersteine, Federn, Bastelpapier, Kleber, Kulleraugen, Wolle, Pfeifenreiniger, Schablonen, Stempel, Farben, Pinsel, Knete, Schmuckbänder...
  • Besonders schön: eine Playlist oder ein Stick mit 24 eurer persönlichen Lieblingshits oder Liedern, die euch an gemeinsame Erlebnisse erinnern!
Hast du eine gute gute Idee für nette (preiswerte) Kleinigkeiten? Dann her damit!

<<< Zurück

Autorin / Autor: Redaktion - Lynda