Was ist wichtig für meine Buchcharaktere?

Ein Beitrag für alle zukünftigen Autorinnen von jamai3s.

Charaktere sind die Visualisierungen einer Geschichte.

Ohne Charaktere, mit denen wir leiden, hoffen, uns fürchten und uns freuen können, kann eine Handlung nicht zum Leben erwachen.

Manchmal begleiten wir die Figuren still wie ein Schatten, verfolgen sie auf Schritt und Tritt. Dann gibt es wiederum welche, bei denen wir als Freund agieren und sämtliche, erdenkliche Abenteuer hautnah miterleben. Und ab und zu sind wir auch selbst die Hauptperson.

Welche dieser Rollen wir einnehmen, liegt zunächst an der Erzählperspektive:

Soll es ein Allwissender Erzähler sein? Dieser tritt offen auf, kennt alle Gedanken der vorkommenden Personen, und ist wohl der meist verwendete Erzähler in literarischen Texten. Hier kommt es uns so vor, als seien wir über dem Geschehen - ein stiller Kameramann, dem nichts entgeht.

Der Ich-Erzähler wiederum schildert alles aus seiner Sicht. Meist kann das dazu führen, dass wir nur eine Person wirklich gut kennenlernen. Das „Ich“ ist jedoch variabel und kann sowohl für den Protagonisten als auch Nebenfiguren eingesetzt werden.

Und zu guter letzt gibt es da noch den „er- oder sie“ Erzähler, der sich die Figuren unterordnet. Dieser erzählt die Geschichte aus der Distanz, tritt als Charakter selbst also nicht persönlich auf. Geeignet ist diese Erzählform für alle Textarten, und erzeugt den sogenannten „Schatten-Effekt.“

Nachdem wir entschieden haben, aus welcher Perspektive wir schreiben, sollten wir uns über die Gewohnheiten, Träume, Erinnerungen und Ziele unsrer Buchcharaktere bewusst werden: Was mag unser Hauptcharakter gern? Was vermisst er? Was wünscht er sich von ganzem Herzen?

Um unsere Figur besser kennen zu lernen, ist es gut, sich sie als ständigen Begleiter vorzustellen. Wie würde er sich verhalten, wenn ihr euch zum ersten Mal begegnet? Wenn ihn jemand in der U-Bahn anrempelt? Eine Frau Hilfe benötigt?
Würde er sich in einer Bar in dunkle Nischen verkriechen oder an der Theke sitzen?

Lies weiter...

Autorin / Autor: jamai3s, - Stand: 25. August 2008
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns