MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe

Schülerinnen, Studentinnen und Betriebe schmieden Pläne für eine moderne Unternehmenskultur. Modellprojekt im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit


Im Modellprojekt „MINTrelation  Zukunftswerkstatt Technikberufe“ (Laufzeit April  2013 – April 2016) entwickeln Personalverantwortliche, weibliche Fachkräfte und zukünftige Nachwuchskräfte gemeinsam Ideen und Maßnahmen für eine moderne Unternehmenskultur.

Ziel im Projekt ist es, KMU aus OstWestfalenLippe in ihrer Wettbewerbsfähigkeit mit Blick auf die Akquise und die Bindung weiblicher Fachkräfte zu unterstützen. Das Projekt wird als Modell für die Region OstWestfalenLippe von OWL MASCHINENBAU und der Mädchen-Community LizzyNet gemeinsam aufgebaut und durchgeführt.

In gemeinsamen Workshops und vor Ort in den Unternehmen entwickeln die drei Zielgruppen gemeinsam Ideen zu motivierenden, frauen- und familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik. Das Ziel: eine strukturelle Veränderung der Unternehmenskultur und die Darstellung der gewonnenen Arbeitgeberattraktivität in der Öffentlichkeit durch Instrumente wie Web 2.0, um mehr weiblichen Nachwuchs anzusprechen.

Durch Umsetzungsleitfäden, die zusammen mit den Unternehmen entwickelt werden, sollen MINT-Fachkräfte, insbesondere Frauen, gewonnen, gehalten und motiviert werden. Ein Expertenrat aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit begleitet das Projekt.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit bietet ein Förderprogramm für Projekte, die neue Ansätze entwickeln, um Arbeitsqualität und Wirtschaftlichkeit im betrieblichen Alltag zu verbinden. Fachlich begleitet wird es durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Ansprechpartnerin LizzyNet GmbH

Ulrike Schmidt

Projektleiterin
LizzyNet GmbH
Neven DuMont Haus
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln

Fon: 02 21 / 224 2563
Fax: 02 21 / 224 2507
E-Mail: ulrike.Schmidt[at]mds.de
Web: http://www.lizzynet.de
Facebook: http://www.facebook.com/mintrelation

Ansprechpartnerin in OstwestfalenLippe

Petra Biernot

Projektmanagerin
OWL MASCHINENBAU e.V.
Ritterstraße 19
33602 Bielefeld


Fon: 05 21 / 988 775 24
E-Mail: biernot[at]owl-maschinenbau.de
Web: www.owl-maschinenbau.de


Förderung

inqa-Logo

 
 

Ein Projekt von

 

Kontakt

 
 
 

School@GreenEconomy

 
Besser machen
 

Projekt des Monats

 

Rückblick

 

Soziale Netzwerke