Teste dein Allgemeinwissen!

Virtuelle Millionärin werden oder einfach besser mitreden können.

Schockschwere Not! Du bist zum Vorstellungsgespräch eingeladen und deine potentielle neue Vorgesetzte drückt dir erstmal lächelnd einen Stapel Papiere in die Hand. "Ein kleiner Test" sagt sie freundlich und dir steht der Angstschweiß auf der Stirn. "Wer war der erste amerikanische Präsident?", "Wer hat das Penicilin erfunden?", "Wer ist Ministerpräsident von NRW?" schluck. Naja, alles muss man nun wirklich nicht wissen, auch bei solchen Tests wird davon ausgegangen, dass man nicht alle Fragen richtig beantworten kann, aber doch wenigstens einen gewissen Prozentsatz. Aber auch wenn man sich nicht bewerben will, ein solides Allgemeinwissen ist für fast alle Lebensbereiche hilfreich. Sei es, um vermeintliche Besserwisser in ihre Schranken zu weisen g, bei "Wer wird Millionär?" zumindest virtuelle Millionärin (vor dem Fernseher) zu werden oder um allgemein einfach besser mitreden zu können.
Hier habt ihr jetzt die Gelegenheit, euer Allgemeinwissen zu testen. Natürlich gibt es nur einen winzigen Ausschnitt, denn das Gebiet des Allgemeinswissens ist natürlich gigantisch groß ;-). Und los geht's mit einer schweren, schweren Frage g:

Welche Epoche wird in der Renaissance wiederbelebt?

Autorin / Autor: Sabine Melchior