Marionetten

Ein Gedicht von zuckerwatte

deine Bewegungen festgefroren,
zur Marionette wurdest du erkoren

um deinen Hals seh ich schlingen,
dein Ausbruch - ein weiteres Misslingen

eigen kannst du nicht mehr denken,
andere sind nur da, um dich zu lenken

ich frag dich,wie lang willst du da bleiben, dein Anblick - nicht zu beschreiben

du sagst, unmöglich zu brechen die Ketten, vielleicht bleibst für immer einer von den Marionetten

Autorin / Autor: zuckerwatte
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns