Umweltschutztechnische Assistentin

Umweltschutz auf der ganzen Linie!

Welche Qualität hat das Wasser? Wie rein ist die Luft? Wohin mit dem Müll?

Die umweltschutztechnische Assistentin beschäftigt sich mit diesen und noch viel mehr Fragen rund um den Umweltschutz.

Lies mehr über den Beruf unter

>

Ein Beruf im Umweltschutz

Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig:

•

Sie untersucht Boden, Wasser, Abwasser und Luft, um Umweltgefahren zu erkennen und einzuschränken.

•

Dann prüft sie Lärm- und Strahlenbelastungen und beschäftigt sich mit Fragen der Abfallwirtschaft.

•

Dazu arbeitet sie im Freien und entnimmt Proben oder führt Messungen und ökologische Studien durch.

•

Im Labor erstellt sie Versuchsanlagen, führt Versuche durch und untersucht die entnommenen Proben.

•

Im Büro geht's dann weiter, dort hält sie die gewonnenen Daten in Protokollen fest, analysiert sie und erstellt Statistiken und Tabellen.

>

Ausbildung und Voraussetzungen

>

Verdienst und Tätigkeitsfelder

 

Links und weitere Infos

 

Lies mehr dazu

>

BERUFEnet: Umweltschutztechnische Assistentin
In der Suchmaske einfach "Umweltschutztechnische Assistentin" eingeben!

>

Berufe im Spiegel der Statistik

>

Virtueller Betriebsrundgang
Hier erhälst du einen virtuellen Einblick in die Arbeit einer Umweltschutztechnischen Assistentin!

>

Hier geht es zurück zur Startseite!

Autorin: Nicole Thelen
 
Ausbildung

Welche Berufe gibt es im Umweltschutz?

 
Vernetz dich!
Logos von Twitter und Facebook

LizzyNet ist auch auf

 
Stichworte