Sites für lesbische Mädchen

 

Shoe - ein lesbisches Netzwerk

 

SHOE ist ein lesbisches Netzwerk, das anders sein will, denn sie "verbrennen ihre BH's nicht mehr, sondern tragen Wonderbras mit Stolz ;-)". Sie möchten weg vom alten Klischee, dass alle lesbischen Frauen wie Männer aussehen, Feministinnen sind und nur diskutieren wollen. SHOE möchte Frauen helfen, stolz zu sein auf das, was sie sind und ihnen ermöglichen, auf eine einfache und unkomplizierte Weise andere Frauen kennen zu lernen und das sogar weltweit!

>

Shoe - ein lesbisches Netzwerk

 

Fragen über Fragen

 

Wie leben Lesben? Wie wird ein Mädchen lesbisch oder bisexuell? Lesbische Sexualität? Was ist mit Aids? Kann ich es meinen FreundInnen sagen? Auf all diese Fragen antwortet das Frauenberatungs- und Therapiezentrum "fetz" auf einer seiner Seiten.

>

Fetz e.V.

 

IN & OUT

 

Verliebt in deine beste Freundin oder Freund? Du fühlst Dich ausgegrenzt oder diskriminiert? Du weißt nicht, wie Du's Deinen Eltern sagen sollst? Ärger mit dem Freund oder Freundin? Auf der Site des Jugendnetzwerks Lambda findest du Informationen und Beratung zu allen Fragen lesbischen, schwulen und bisexuellen Lebens.

Die BeraterInnen sind selbst junge Schwule, Lesben oder Bisexuelle, mit denen du über diese oder ähnliche Probleme sprechen kannst - auch wenn du dir noch nicht sicher bist, ob du nun eher auf Jungs oder Mädchen stehst.

>

IN & OUT

 

Konnys Lesbenseiten

 

Da das Suchen im WWW nach Seiten mit lesbenrelevanten Inhalten immer noch nicht einfacher geworden ist, gibt es hier eine deutschsprachige Linksammlung. Unter der Rubrik "Mädchen" finden sich sowohl aktuelle Termine als auch Städte-Gruppen von jungen Lesben. Sehr umfangreich sind auch die Bücher- und Filmseiten. Alle Links sind nach Themen sortiert und werden kurz beschrieben. Schaut einfach mal rein!

>

Konnys Lesbenseiten

 

Lesbenberatung Schibsel e.V.

 

Die Lesbenberatung Schibsel e.V. berät und unterstützt Frauen, Lesben und Mädchen, die sich in ihrem Coming out unsicher sind, Partnerschaftsprobleme haben oder diskriminiert werden. Auch Eltern, Kinder, Angehörige und Freunde/Innen können sich hier beraten lassen, und zwar per E-Mail, telefonisch oder persönlich. Eine schöne Link-Sammlung gibt es auch. Gefördert wird das Projekt vom Familien- und Frauenministerium.

>

Lesbenberatung Schibsel e.V.

 

anyway4u

 

Das anyway ist bundesweit das erste und einzige Jugendzentrum, das speziell für junge Lesben, Schwule und deren FreundInnen von 14 bis 25 Jahren gegründet wurde. Ob vor, während oder nach deinem Coming-out, hier ist der Ort an dem du andere schwule Jungs und lesbische Mädchen treffen kannst! Wenn du in Köln wohnst, hast du Glück und du kannst persönlich dort hingehen, sonst kannst du dich auf der Homepage umschauen...

>

anyway4u: Jugendzentrum für Lesben, Schwule und deren FreundInnen

 

Gorizi

 

Gorizi.de will ein Portal schaffen, dass alle glücklich macht. Neben  Forum, Chat und Kontaktanzeigen soll es eine Projektbörse geben, die es ermöglicht, Aktionen, Projekte und Veranstaltungen selbst zu organisieren. "Egal was es ist - ein CSD in Deiner Stadt oder ein neuer Stammtisch – hier findest Du einen Platz dafür", werben die Organisatorinnen.

>

www.gorizi.de/

Autorin: Redaktion