Welche Partei vertritt meine Meinung?

Am 9. Juni 2024 wird ein neues Europäisches Parlament gewählt. Der Wahl-O-Mat hilft euch, die Parteien zu finden, die in ihrem Programm am ehesten eure Meinung vertreten.

Den Wahl-O-Mat gibt es bereits seit dem Jahr 2002 und er wird immer wieder gerne genutzt, um die eigenen Einstellungen mit den Wahlprogrammen der Parteien abzugleichen, die bei Wahlen antreten. Der Wahl-O-Mat zur Europawahl ist jetzt online und hilft euch beim Durchblick im Dschungel der 35 Parteien, die in Deutschland zur Europawahl antreten.

Die Thesen, die dem Wahl-O-Mat zugrunde liegen, werden von einem Redaktionsteam aus Jungwähler:innen aus ganz Deutschland, Expert:innen aus Wissenschaft und Bildung sowie den Verantwortlichen der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb entwickelt und ausgewählt.

Grundlage für die Thesen sind die Partei- und Wahlprogramme der Parteien sowie deren programmatische Aussagen zur Wahl. Für den Wahl-O-Mat werden nach mehren Durchgängen am Ende 38 Thesen ausgewählt, die wichtige Themen der Wahl aufgreifen und von den Parteien kontrovers beantwortet werden. Da geht es um Verbrennungsmotoren und wie lange sie noch gebaut werden dürfen, um Seenotrettung, Klimaschutz und Kerosinsteuer, die EU-Mitgliedschaft der Ukraine und manchmal auch um etwas seltsam klingende Themen wie die Abschusserlaubnis von Wölfen.

Wenn ihr alle die Thesen durchgeklickt und ausgewählt habt, wie ihr selbst zu dem Thema steht, könnt ihr die Aussagen am Ende noch gewichten - also angeben, welche Themen für euch besonders entscheidend sind. Dann spuckt der Wahl-O-Mat die Parteien aus, die am ehesten mit euren Meinungen im Einklang stehen. Das ist keine Wahl-Empfehlung, sondern bloß eine Orientierungshilfe. Und bedenkt immer, dass Wahlprogramme nur Programme sind. Ob das alles am Ende so umgesetzt wird oder umgesetzt werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. Trotzdem könnt ihr mit euer Stimme die Partei unterstützen, die sich am ehesten für eure Interessen stark macht. Das ist eure Möglichkeit, Politik zu beeinflussen. Nutzt sie!

Quelle:

Mehr zur Wahl auf lizzynet

Was denkst du darüber?

Autorin / Autor: Redaktion / Pressemitteilung - Stand: 15. Mai 2024