Knobeln im Advent

Registriert euch für die mathematischen Adventskalender!


Kein Karies, dafür jede Menge Grips. Der Mathekalender des MATHEON stillt zwar nicht eure Lust auf Süßes, dafür fördert er logisches Denken und lädt zum Knobeln ein. So sicher wie jedes Jahr Weihnachten gefeiert wird, so sicher gibt es für alle Matheinteressierten ab 1. Dezember wieder die Mathe-Adventskalender des Forschungszentrums MATHEON und Mathe im Leben gemeinnützige GmbH in Kooperation mit der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Ihr könnt euch ab sofort dafür registrieren.

Mathe ist mehr als Rechnen
Das diesjährige Motto: Mathe ist mehr als Rechnen! Vom 1. bis 24. Dezember steht täglich für die Klassenstufen 4 bis 6, 7 bis 9 sowie 10+ je eine Aufgabe bereit, welche die mathematische Kreativität der Teilnehmer_innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum herausfordert. Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen!

Mathe im Advent für Grund- und Mittelstufe
Mathe im Advent ist für alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelstufe gedacht – auch für diejenigen, die Mathematik (noch) nicht zu ihren Lieblingsfächern zählen. Sie können allein im „Einzelspiel“ und auch gemeinsam mit der Klasse im „Klassenspiel“ teilnehmen. Die Aufgaben sind kleine Geschichten. Sie spielen im Wichteldorf am Nordpol, welches von Jahr zu Jahr wächst und den Kindern so Anknüpfungspunkte sowie Neuentdeckungen bietet. Mathe im Advent fördert mathematisches Entdecken, logisches Denken und kreatives Problemlösen, wobei der Spaß im Vordergrund steht. Ausführliche Lösungen und der 'Blick über den Tellerrand' erklären am nächsten Tag, was warum richtig war und wofür man diese Anwendungen im Leben braucht.

Matheon-Kalender ab Klasse 10
Der Matheon-Kalender ist etwas komplexer und richtet sich an Schüler_innen ab der 10. Klasse sowie an interessierte Erwachsene. Die Aufgaben werden von den Wissenschaftler_innen des Forschungszentrums Matheon mit Unterstützung des Teams vom niederländischen Mathematik-Forschungsinstitut 3TU.AMI entwickelt. Sie vermitteln faszinierende Einblicke in die aktuelle mathematische Forschung und den Berufsalltag von Mathematiker_innen. Da zur Lösung aller 24 Aufgaben bis zum 31. Dezember Zeit bleibt, lohnt sich der Einstieg jederzeit, auch noch nach dem 1. Dezember. Im begleitenden Online-Forum können Lösungsansätze untereinander und mit den Aufgabensteller_innen diskutiert werden.

Mathe im Advent wird von der Mathe im Leben gemeinnützigen GmbH in Kooperation mit der Deutschen Mathematiker-Vereinigung ausgerichtet, gefördert von der Gisela und Erwin Sick Stiftung.
Der Matheon-Kalender ist ein Projekt des Berliner Forschungszentrums Matheon in Kooperation mit dem niederländischen Mathematik-Forschungsinstitut 3TU.AMI.

Hier geht's zur Registrierung

Autorin / Autor: Redaktion/ Pressemitteilung - Stand: 2. November 2017
 
 

Bastelideen

grüne Dreiecke mit Zahlen
 
Frau mit Schüssel und Lampe als Hut
 
Reagenzglas
 
 

School@GreenEconomy

 

Links

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns