Für ein Jahr in die USA?

Der Deutsche Bundestag vergibt Stipendien für ein Austauschjahr in den USA an Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige. Dein Job: Juniorbotschafter_in für Deutschland. Bewerbungen sind bis zum 11.9.2020 möglich.

© DBT/PPP

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Zeitgleich sind junge US-Amerikaner_innen zu einem Austauschjahr zu Gast in Deutschland. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Congress. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. Kosten für die Reise und den Großteil des Aufenthalts (Unterkunft, Versicherungen & Co) in den USA werden übernommen.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler von Gymnasien oder Real- und Sekundarschulen im Alter von 15 bis 17 Jahren, die ihren ersten Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Deutschland haben. Wer nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, muss mit der deutschen Sprache, Geschichte und Kultur ausreichend vertraut sein, um die Aufgabe einer Junior-Botschafterin oder eines Junior-Botschafters für Deutschland übernehmen zu können.
Auch junge Berufstätige und Auszubildende mit erstem Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Ausreise (Stichtag: 31. Juli des Ausreisejahres) ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und höchstens 24 Jahre alt sind, haben die Chance auf ein Stipendium.

Bewerbungsfrist
Die Bewerbungsfrist für das 38. PPP 2021/22 beginnt am Montag, dem 4. Mai 2020 und endet am Freitag, dem 11. September 2020.
Es wird zum jetzigen Zeitpunkt davon ausgegangen, dass das Programm (August 2021-Juli 2022) trotz Corona wie geplant stattfinden kann.

Dein Job vor Ort: Deutschland repräsentieren
Während des Austauschjahres übernimmst du als Stipendiat_in die Rolle von Junior-Botschafter_innen: Du repräsentierst Deutschland in den USA und lernst gleichzeitig die U.S.-amerikanische Kultur und Lebensweise kennen. Für die Rolle als Junior-Botschafter_in werden alle Stipendiat_innen von einem Mitglied des Deutschen Bundestages, einem/einer "Patenabgeordneten", ausgewählt und während des Austauschjahres begleitet.

Quelle:

Was denkst du darüber?
  • Tolles Angebot Tatiana, 13.07.2020 19:19
    Was für ein tolles Angebot für alle die ihre heimische Kultur schätzen und sich ebenfalls für die amerikanische interessieren. Ich finde man kann von anderen Ländern und Kulturen nur lernen und neue Freunde machen! :)
Autorin / Autor: Redaktion / Bild: © DBT/PPP - Stand: 13. Juli 2020