Was ist biobasierte Wirtschaft?

Welche Bedeutung die biobasierte Wirtschaft – oder auch Bioökonomie – hat und wo noch Forschung und Entwicklung notwendig ist, zeigt der Film Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz "Neue Produkte: Aus Natur gemacht"

Unsere Wirtschaft ist in vielen Bereichen von fossilen Rohstoffen abhängig. Beispielsweise werden Erdöl, Erdgas oder Kohle für die Herstellung unserer Alltagsprodukte genutzt. Elektronische Geräte, Textilien oder Plastikprodukte enthalten Erdöl. Doch solche fossilen Grundstoffe sind begrenzt und werden in Zukunft nicht mehr so einfach zu fördern sein. 

Es gibt jedoch Alternativen: Nachwachsende Rohstoffe wie Pflanzen, Holz, Stärke oder Zucker können ebenso für die Herstellung von Produkten verwendet werden, damit wird unsere Wirtschaft auf eine biobasierte Basis gestellt. Welche Bedeutung die biobasierte Wirtschaft – oder auch Bioökonomie – hat und wo noch Forschung und Entwicklung notwendig ist, zeigt der Film des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:

"Neue Produkte: Aus Natur gemacht"

Mehr Infos zum Thema gibt5 es unter

Autorin / Autor: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz - Stand: 24. Juni 2013