Club Lise – Ein Projekt für Schülerinnen

Mentoring und mehr für Schülerinnen der 10. bis 13. Klassen an der Humboldt-Universität zu Berlin

Was soll ich studieren?

Diese Frage habt ihr euch sicherlich auch schon häufig gestellt. Die Wahl des richtigen Studienfaches fällt oft schwer! Welches Studienfach soll es sein und was kann man nach dem Studium damit anfangen? Habt ihr auch wirklich schon alle interessanten Fächer in Erwägung gezogen und seid ihr ausreichend informiert? Wie wäre es zum Beispiel mit einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studium? Damit ihr vor dieser schwierigen Entscheidung nicht allein stehen müsst, gibt es den Club Lise.

Was erwartet euch im Club Lise?

Jedes Semester könnt ihr –zusammen mit anderen Schülerinnen– die Veranstaltungsreihe des Club Lise besuchen: Dazu gehören Institutsbesichtigungen, eine Campusführung und Studienberatung, Experimentiertage, ein Mentoringprogramm und alljährliche Highlights wie die Lange Nacht der Wissenschaften und der GirlsDay. Im Rahmen des Mentoringprogrammes könnt ihr Expertinnen aus dem Berufsleben kennen lernen, die euch alle Fragen beantworten und Tipps bei der Studienwahl geben können.

Zum Auftakt gibt es das Café Lise (aktuelle Termine findest Du unter: www.clublise. de), bei dem ihr die Mentorinnen kennen lernt. Die Club Lise-Mentorinnen sind Studentinnen und Frauen aus unterschiedlichen Zweigen des natur- und ingenieurwissenschaftlichen Berufsleben. Anschließend besucht ihr im Rahmen des Club Lise die Mentorinnen an ihren Arbeitsplätzen und könnt jederzeit und bei allen Fragen rund um das Studium und Berufsleben mit ihnen in Kontakt treten. Der Club Lise wird von der Humboldt-Universität zu Berlin und maßgeblich von THINK ING. –der Initiative zur Nachwuchsförderung des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall– gefördert.

Anmeldung

Das Angebot des Club Lise ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, unter: jank@physik.hu-berlin.de.

Nähere Informationen und die Termine der aktuellen Veranstaltungsreihe