Teilnahmebedingungen

Bitte lest euch die Teilnahmebedingungen genau durch, bevor ihr am Gewinnspiel teilnehmt.
Veranstalter des Gewinnspiels ist die LizzyNet gGmbH.

  • § 1
    Die von den Teilnehmer_innen gemachten Angaben (E-Mailadresse) dienen ausschließlich der Ermittlung der Gewinner_innen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sobald die Gewinner_innen ermittelt wurden, werden die E-Mailadressen der Teilnehmer_innen gelöscht.
  • § 2
    Die Gewinner_innen werden unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung durch das Los ermittelt (es sei denn, es handelt sich um eine kreative Aufgabe) und per E-Mail benachrichtigt.
  • § 3
    Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  • § 4
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • § 5
    Anmeldungen stellvertretend für Dritte sind nicht erlaubt. Es wird zur Teilnahme am Gewinnspiel jede E-Mail Adresse nur ein Mal zugelassen.
  • § 6
    Preise werden nur innerhalb Deutschlands versendet.
  • § 7
    Das Gewinnspiel ist kostenfrei

Datenschutzhinweis

Die Veranstalter_in erhebt und nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer_innen ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen.
Verantwortlicher im Sinne des BDSG bzw. der DSGVO ist die Die LizzyNet gGmbH.

Wenn du an einem Gewinnspiel der LizzyNet gGmbH teilnimmst, werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

• Die E-Mailadresse
• Nur im Falle des Gewinns: Name und Postanschrift für die Zusendung des Preises

Diese Daten werden vom Veranstalter ausschließlich zur Ermittlung znd Benachrichtigung der Gewinnerin/des Gewinners und zur Versendung des Preises verwendet. Die Datenverarbeitung beruht dementsprechend auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die Veranstalterin löscht die Daten, wenn sie für die Durchführung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich ist, also, wenn der Gewinn übersandt wurde und der Preis bei der Gewinnerin/dem Gewinner angekommen ist.

Du hast das Recht, Auskunft über die bei der Veranstalter_in bezüglich deiner Person gespeicherten Daten gem. Art. 15 DSGVO zu verlangen. Das gleiche gilt für die Löschung der entsprechenden Daten bei der Veranstalterin gem. Art. 17 DSGVO, sowie die Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO und Sperrung der Daten gem. § 18 DSGVO.

Gegen eine Datenverarbeitung kannst du darüber hinaus unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch einlegen. Natürlich hast du darüber hinaus das Recht, dich über die Verarbeitung deiner Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Du kannst unsere Datenschutzbeauftragte jederzeit unter redaktion@lizzynet.de erreichen.