Backstreet Boys ließen Mädchenherzen höher schlagen

Exklusive Autogrammstunde im Kölner "New Yorker"

Backstreet Boys: Nick, Howie, AJ und Brian

Mehrere hundert - meist weibliche - Fans drängten sich am vergangenen Donnerstag (22. November 2007) vor, oder besser gesagt in der "New Yorker"-Filiale in der Kölner Schildergasse. Angekündigt hatten sich nämlich Nick, Howie, AJ und Brian der Band "Backstreet Boys" zu einer Autogrammstunde. Die vier Jungs waren pünktlich im Flagship Store angekommen, aber dennoch brauchten die Fans viel Zeit, um ein heißbegehrtes Autogramm in ihren Händen zu halten.

Die Fans der Boygroup

Die Security sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Das gefiel den Fans allerdings gar nicht so gut: Denn es blieb leider nur Zeit für ein flüchtiges "Hello" und den Stiftschwung auf der Autogrammkarte. Hier und da ergatterten aber ganz Flotte doch einen Schappschuss zusammen mit ihren Idolen. Für die Mädchen also ein voller Erfolg.

Die Autogrammstunde in Köln diente zur Werbung für das neue Album "Unbreakable", das am 26. Oktober dieses Jahres erschien.

Wir waren dabei...

...und haben fünf Gutscheine in Höhe von 20.- Euro von "New Yorker" für euch mitgebracht. Die LizzyNet-Glücksfee hat die Gewinnerinnen gezogen. Es sind: Leya, Stillergirl, Nale, Scipi und Ryna. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Shoppen! :-)

Logo New Yorker



Wir bedanken uns ganz herzlich bei "New Yorker" für die tollen Gutscheine.

Zum Anschauen (Klick drauf!)

Bild vergrößernBrian & Howie
Bild vergrössernAJ und Nick
Bild vergrössernHeiß begehrt
Bild vergrössernDie Fans
Autorin / Autor: Redaktion/ Susanne Hehl - Stand: 27. November 2007