Flexibilität ist das Zauberwort

Studie belegt: Frauen gehen eher in sogenannte Männerberufe, wenn es dort flexible Arbeitsbedingungen gibt

Der Anteil der berufstätigen Frauen steigt zunehmend: inzwischen sind drei von vier Frauen erwerbstätig. Allein zwischen 2013 und 2017 stieg die die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Frauen um 1,2 Millionen. Wie eine Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung (KOFA) am Institut der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, liegt das auch daran, dass in den Berufen, in denen bislang hauptsächlich Männer beschäftigt waren, ein besonders hoher Fachkräftemangel herrscht und immer mehr Betriebe nach Frauen Ausschau halten. Inzwischen zählen zwei Drittel aller männertypischen Berufe zu den Engpassberufen. Dass die Frauen dann aber auch kommen, ist kein Automatismus, denn sie steigen eher in männertypische Berufe ein, wenn ihnen flexible Arbeitszeiten angeboten werden oder Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen.

Die Studie zeigt, dass Unternehmen, die in den letzten Jahren zusätzliche Teilzeitbeschäftigung geschaffen haben, damit einen Anstieg von Frauen in männertypischen Engpassberufen um 15,6 Prozent erreichen konnten. Damit stieg der Fachkräftemangel in diesen Berufen weniger stark an als in anderen.

„Unternehmen, die für Frauen attraktive Arbeitsbedingungen schaffen und diese auch gezielt kommunizieren, werden langfristig im Wettbewerb um die besten Fachkräfte die Nase vorn haben. Dies belegen auch unsere Ergebnisse“, sagt KOFA-Expertin Dr. Regina Flake.

Was Unternehmen tun können, um mehr Frauen zu gewinnen, zeigt auch die MINTtoolbox

Quelle:

Was denkst du darüber?
Autorin / Autor: Pressemitteilung/ Redaktion - Stand: 11. März 2019
 
 

Musik-Kritiken

 
Frau vor Einsen und Nullen
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns