Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) www.lizzynet.de

Version 3, gültig ab 25.5.2018

LizzyNet, abrufbar unter lizzynet.de, ist ein Online-Magazin mit angeschlossener Community der LizzyNet gGmbH (im Folgenden „Wir“).
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), auch Nutzungsbedingungen genannt, informieren dich über deine Rechte und Pflichten und regeln die vertraglichen Beziehungen für die Nutzung der im Community-Bereich von lizzynet.de zur Verfügung stehenden Dienste zwischen dir als Mitglied und uns.

Mit der Anmeldung auf www.lizzynet.de akzeptierst du die AGB. Deshalb ist es wichtig, dass du dich vorher darüber informierst und dir alles genau durchliest.

Du kannst dir diese AGB auch auf dein Endgerät laden und / oder ausdrucken.

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Dienste, die auf www.lizzynet.de derzeit und künftig angeboten werden.

2. Anmeldung und nutzungsberechtigter Personenkreis

(1) Für die Nutzung der Dienste von www.lizzynet.de musst du dich über ein Anmeldeformular anmelden.

(2) Mit deiner Anmeldung bei www.lizzynet.de bestätigst du uns gegenüber, dass du weiblich und mindestens 16 Jahre alt bist. Du verpflichtest dich, deine Daten bei der Anmeldung richtig und vollständig anzugeben und uns zu informieren, sobald sich etwas ändert. Verpflichtend ist die Angabe einer E-Mailadresse, über die du als Mitglied verifiziert wirst. Wir sind als Betreiber von www.lizzynet.de jederzeit berechtigt, von dir oder von deinen Eltern (Erziehungsberechtigten) einen Nachweis zu verlangen, dass deine Angaben richtig sind. Wenn du noch keine 16 Jahre alt bist, kannst du dich nur mit dem schriftlichen Einverständnis deiner Eltern bei LizzyNet anmelden. Eine entsprechende Einverständniserklärung findest du hier. Sende sie bitte per Post an:

LizzyNet gGmbH
Probsteigasse 15-19
50670 Köln
Deutschland

oder unterschrieben und eingescannt per Mail an:
redaktion@lizzynet.de

(3) Mit deiner Anmeldung beantragst du einen Vertrag mit uns zur Nutzung von www.lizzynet.de. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir deine Anmeldung durch Zusendung des automatisch erstellten Passwortes an deine E-Mailadresse bestätigen oder dir die Dienste unmittelbar zur Verfügung stellen. Wir behalten uns das Recht vor, deine Anmeldung und damit den Vertrag mit dir ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Dienste auf www.lizzynet.de nur unter zusätzlichen Voraussetzungen (z. B. Altersnachweis oder Einwilligung der Erziehungsberechtigten, Verwendung zu bestimmten Zwecken) und auf gesonderten Antrag hin zur Verfügung zu stellen.

3. Umfang der Leistungen

(1) Ein Anspruch darauf, dass bestimmte Dienste zur Verfügung stehen, besteht nicht. Wir sichern weder einen bestimmten Leistungsumfang zu, noch sichern wir zu, dass dir die angebotenen Dienste auf www.lizzynet.de fehler- und unterbrechungsfrei zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere für die Weiterleitung von E-Mails und die Abrufbarkeit von LizzyNet-Websites. Der Internet-Zugang ist nicht Gegenstand der angebotenen Dienste. Für diesen sowie den Zustand der eigenen Hard- und Software bist du selbst bzw. sind deine Eltern (Erziehungsberechtigten) verantwortlich.
(2) Wir behalten uns das Recht vor, das Angebot jederzeit einzustellen sowie die zur Verfügung gestellten Dienste in Art und Umfang zu verändern. Du wirst hierüber zuvor innerhalb angemessener Frist per E-Mail an deine auf www.lizzynet.de bereitgestellte interne LizzyMail-Adresse informiert.

4. Sicherheit

Du verpflichtest dich, dein persönliches Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Für den Zugang zu www.lizzynet.de darfst du keine Trivialpasswörter oder Passwörter verwenden, die einen Bezug zum Besitzer aufweisen (z. B. Namen, Geburtsdatum oder Telefonnummern). Stattdessen verwende Passwörter, die nicht einfach durch Dritte zu erraten sind. Orientiere dich z.B. an den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Service/Aktuell/Informationen/Artikel/Passwoerter.html. Dein Passwort kannst du jederzeit unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ in deinem Privatbereich selbst ändern.

Auf www.lizzynet.de darf sich niemand im pornografischen oder rassistischen Sinne äußern. Die interaktiven Angebote von www.lizzynet.de werden von der LizzyNet-Redaktion stichprobenartig auf jugendgefährdende und sonstige strafbare Inhalte hin überprüft. Sollten trotz unserer Kontrolle z. B. sittenwidrige, rassistische Äußerungen oder sogar Belästigungen auftreten, informiere uns bitte sofort! Nur so können wir diesen Vorfällen zügig nachgehen. Sag uns bitte in jedem Fall Bescheid – auch dann, wenn du der Meinung bist: "War doch gar nicht so schlimm."
Wichtig: Grundsätzlich gilt im Internet, dass deine Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse und ähnliches nicht auf Homepages, in dein Profil, in den Chat oder in die Foren gehören. Wenn du im Internet - wie z.B. bei deiner Anmeldung auf www.lizzynet.de - aufgefordert wirst, deine persönlichen Daten zu nennen, frage erst deine Eltern (Erziehungsberechtigten), ob sie damit einverstanden sind. Die LizzyMail-Adresse, die du auf www.lizzynet.de erhältst, basiert auf deinem Benutzernamen, den du bei der Anmeldung angibst; bei der Wahl deines Benutzernamens solltest du daher einen Phantasienamen wählen, damit dein echter Name auch durch deine LizzyMail-Adresse nicht jedem bekannt wird.

5. Deine Pflichten und deine Verantwortlichkeit

(1) Du verpflichtest dich, dein Passwort nicht an andere Personen weiterzugeben und vor dem Zugriff durch andere Personen geschützt aufzubewahren. Du verpflichtest dich weiterhin, uns unverzüglich zu informieren, sobald dir bekannt wird, dass dein Passwort unberechtigt durch andere Personen genutzt wurde oder wird. Wir sind berechtigt, deinen Zugang zu den Diensten von www.lizzynet.de zu sperren, wenn der begründete Verdacht besteht, dass dein Passwort durch unberechtigte Personen genutzt wurde oder wird. Du wirst hierüber informiert und erhältst ein neues Passwort zugeteilt, soweit du nicht selbst bewusst zu dem Missbrauch deines Zugangs beigetragen hast. Du kannst dein Passwort jederzeit selbst im Bereich „MY LIZZYNET“ im Menüpunkt „Einstellungen“ ändern und solltest dies aus Sicherheitsgründen auch von Zeit zu Zeit tun. Nutze bitte ein Passwort, dass andere nicht leicht erraten können. Tipps für sichere Passwörter findest du z.B. auf den Seiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/MeinPC/Passwoerter/passwoerter_node.html.

(2) Über www.lizzynet.de kannst du Inhalte innerhalb von www.lizzynet.de sowie im Internet veröffentlichen und verbreiten (z. B. über deine LizzyNet-Homepage, im Chat oder in den Foren). Die Verantwortlichkeit für solche von dir veröffentlichten und verbreiteten Inhalte liegt ausschließlich bei dir. Du verpflichtest dich, bei der Nutzung von www.lizzynet.de nicht gegen geltende gesetzliche Vorschriften zu verstoßen. Du stellst insbesondere sicher, dass die von dir veröffentlichten und verbreiteten Inhalte keine Rechte anderer (z. B. Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte) verletzen. Ausdrücklich unzulässig ist etwa das Einbinden von urheberrechtlich geschützten Audio- oder Videodateien auf deiner LizzyNet-Homepage, wenn du hierfür nicht die notwendigen Einwilligungen der Rechteinhaber hast. Zudem stellst du insbesondere sicher, dass keine rechtswidrigen oder jugendgefährdenden Inhalte veröffentlicht oder verbreitet werden, wie z. B. Propagandamittel und Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, rassistisches Gedankengut, Gewaltdarstellungen, pornografische Inhalte oder Beleidigungen und andere ehrverletzende Äußerungen.
(3) Du verpflichtest dich, die dir zur Verfügung gestellten Dienste nicht zu kommerziellen Zwecken zu nutzen. Du trägst Sorge dafür, dass durch die von dir versandten E-Mails der ordnungsgemäße Betrieb von www.lizzynet.de nicht gefährdet wird sowie andere Anbieter, Nutzer oder Netze nicht beeinträchtigt werden. Insbesondere darfst du keine massenhaften E-Mails versenden - gleich, ob zu privaten oder kommerziellen Zwecken.
(4) Dein Webspace auf www.lizzynet.de darf ausschließlich für deine LizzyNet-Homepage genutzt werden. Dies gilt sowohl für Webspace, der dir ggf. für selbst erstellte LizzyNet-Homepages auf Basis gesonderter Anmeldung zur Verfügung gestellt wird, als auch für Webspace, der über den LizzyNet-Website-Generator genutzt werden kann. Es ist dir daher untersagt, Bestandteile externer Websites (z. B. Fotos, Werbebanner oder Unterseiten) im LizzyNet-Webspace abzulegen oder Dateien abzulegen, auf die nur von externen Websites verlinkt wird. Untersagt ist es dir darüber hinaus, Dateien, die du für deine LizzyNet-Homepage im LizzyNet-Webspace abgelegt hast, gleichzeitig als Bestandteil für externe Websites zu nutzen. Als externe Websites gelten alle Websites und deren Unterseiten, die nicht ausschließlich über die LizzyNet-Web-Adressen (URLs) abrufbar sind.
(5) Soweit du auf www.lizzynet.de Informationen veröffentlichst (z. B. über deine LizzyNet-Homepage, in Foren oder Chats), sind diese so zu gestalten, dass das Ansehen und das Erscheinungsbild von LizzyNet und von uns als Betreiber nicht negativ beeinträchtigt werden. Bei der Frage, ob das Ansehen oder Erscheinungsbild beeinträchtigt wird, ist insbesondere die grundrechtlich geschützte Meinungsfreiheit des Inhaltsanbieters sowie die Informationsfreiheit der Nutzer des Angebots zu berücksichtigen.
(6) Wenn du eine eigene LizzyNet-Homepage erstellst, kannst du aufgrund geltender gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sein, im Rahmen eines Impressums persönliche Daten wie z. B. deinen Namen und deine Anschrift anzugeben. Wichtig: Da deine Daten damit für jeden im Internet zugänglich sind, wirst du jeweils genau prüfen, ob für deine LizzyNet-Homepage die Angabe solcher Daten erforderlich wäre, und wirst eine Homepage, für die nach den gesetzlichen Vorschriften ein Impressum erforderlich ist, nur dann anlegen, wenn du bereits volljährig bist oder vorher deine Eltern (Erziehungsberechtigten) gefragt hast und diese damit einverstanden sind.
(7) Wenn du gegen die Pflichten in den Absätzen 2 bis 6 verstößt, sind wir berechtigt, deinen Zugang zu www.lizzynet.de zu sperren, Inhalte auf unseren Servern zu sperren und zu löschen sowie andere geeignete Maßnahmen zum Schutz gegen solche Verstöße zu ergreifen. Das gleiche gilt für den Fall, dass hinreichender Verdacht für solche Verstöße besteht, solange und soweit du nicht nachgewiesen hast, dass der beanstandete Inhalt oder das beanstandete Verhalten rechtmäßig ist.
(8) Wenn du gegen die oben stehenden Pflichten verstößt und andere deshalb Ansprüche gegen uns stellen, musst du für die Erfüllung dieser Ansprüche aufkommen, insbesondere die daraus resultierenden Kosten tragen. Hierzu zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung. Du bist außerdem verpflichtet, uns bei der Verteidigung gegen solche Ansprüche durch die Abgabe von Erklärungen, insbesondere eidesstattliche Versicherungen, sowie durch sonstige Informationen zu unterstützen und wirst darauf hinwirken, dass Ansprüche anderer unmittelbar gegen dich selbst geltend gemacht werden.
(9) Um Datenverluste zu vermeiden, verpflichtest du dich, von sämtlichen Inhalten, die du über www.lizzynet.de veröffentlichst oder verbreitest (z. B. Beiträge oder Homepage-Inhalte) bzw. erhältst (z. B. E-Mails) jeweils Sicherungskopien auf deinen eigenen Endgeräten zu speichern. Eingehende E-Mails sind regelmäßig in angemessenen Abständen abzurufen.

6. Haftung (1)

Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten).
(2) Darüber hinaus haften wir - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur für
a) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
b) nach dem Produkthaftungsgesetz,
c) bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder
d) wenn der Schaden durch gesetzliche Vertreter oder durch unsere Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
(3) Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) haften wir höchstens bis zum vertragstypischerweise vorhersehbaren Schaden, nicht jedoch für mittelbare Schäden.
(4) Hinsichtlich der Vermeidung von Schäden aus Datenverlusten wird auf deine Pflicht zur Sicherung von Daten nach Ziffer 5 Absatz 9 hingewiesen.
7. Kündigung der Mitgliedschaft
(1) Die Mitgliedschaft bei www.lizzynet.de kann von dir jederzeit mit einer Frist von einem Tag zum Ende des folgenden Kalendertages, von uns jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden.
(2) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Als wichtiger Grund gelten insbesondere:
a) ein Verstoß gegen Pflichten nach Ziffer 5 Absätze 1 bis 6;
b) die Voraussetzungen für eine Anmeldung nach Ziffer 2 Absatz 1 liegen nicht vor oder es liegt ein Verstoß gegen Ziffer 2 Absatz 2 vor.
(3) Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Als schriftliche Kündigung gilt auch die Kündigung per E-Mail. Dir gegenüber erfolgt die Kündigung grundsätzlich per E-Mail an deine LizzyNet E-Mail-Adresse. Die Kündigung ist mit Zustellung in deinem Posteingang auf www.lizzynet.de wirksam.
(4) Im Falle der Kündigung der Mitgliedschaft sind wir berechtigt, deinen Mitglieds-Account sowie deine sämtlichen Inhalte auf www.lizzynet.de zu sperren und zu löschen.

7. Datenschutz und Datensicherheit

Sämtliche durch die LizzyNet gGmbH im Rahmen der Auftragsverarbeitung auf Servern in Deutschland verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet.
Insbesondere wird die LizzyNet gGmbH ohne Einwilligung der Mitglieder personenbezogene Daten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Beachte bitte die Datenschutzerklärung zu www.lizzynet.de, die du jederzeit über den Menüpunkt „Datenschutz“ im unteren Darstellungsbereich der Plattform aufrufen und ausdrucken kannst.

8. AGB-Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB bei Vorliegen einer Vertragslücke oder bei Eintritt einer Störung des ursprünglichen Verhältnisses von Leistung und Gegenleistung jederzeit teilweise oder ganz zu ändern, soweit du dadurch nicht unangemessen benachteiligt wirst. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Änderungen ohne wirtschaftliche Nachteile für dich sind, wie z. B. bei einer Anpassung der AGB an veränderte Anmeldeprozeduren sowie an geänderte Funktionalitäten oder Dienste. Über die Änderungen wirst du per E-Mail an deine LizzyMail-Adresse informiert, bevor die neuen AGB in Kraft treten. Dabei halten wir eine angemessene Frist ein. Wenn die Änderungen für dich nicht akzeptabel sind, kannst du deine Mitgliedschaft kündigen. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn du die Dienste von www.lizzynet.de nach dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen weiter nutzt; solange deine LizzyNet-Homepage online abrufbar ist, gilt auch dies als Nutzung. Auf diese Rechtsfolgen wirst du in der Mitteilung gesondert hingewiesen.

9. Schlussbestimmungen

(1) Für alle Rechtsbeziehungen der Vertragspartner, die sich aus der Nutzung der Dienste von www.lizzynet.de ergeben, gilt deutsches Recht.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
(3) Soweit gesetzlich zulässig, ist der Gerichtsstand Köln.

 
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

Rezensionen veröffentlichen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

LizzyNet-App

 

Informier dich!

 

Vernetz dich mit uns