Die perfekte Menge Geschenkpapier

Eine Formel fürs Verpacken

Mit Weihnachten kommen die Weihnachtsgeschenke und mit denen kommt das Geschenkpapier. Eine unglaubliche Menge wird davon jedes Jahr am 24. Dezember verbraucht. Die Menge, die allein in Großbritannien weggeworfen wird, ist unglaublich: mit den 226.800 Meilen (ca. 365.000 Meter) an Geschenkpapier könnte man die Erde neun Mal umrunden.

Um wenigstens ein bisschen Papier zu sparen, hat der Britischer Mathematiker Warwick Dumas eine Formel berechnet, mit der sich die perfekte Menge des für ein Geschenk benötigtem Papieres errechnen lässt. Vorgestellt hatten wir euch sein Ergebnis bereits vor einigen Jahren. A = 2 (ab + ac + bc + c²) lautet die magische Formel, wobei A der Größe des benötigten Geschenkpapiers, a der längsten, c der kürzesten und b der verbleibenden Seite des Geschenks entspricht. Da auch ein Mathematiker versteht, dass nicht jeder die Geduld hat, das Geschenk von allen Seiten auszumessen, entwickelte Dumas außerdem noch eine Faustformel: Nehmt ein Stück Papier, das so lang ist wie der Umfang eures Geschenks und rechnet noch zwei Zentimeter zum Verkleben oben drauf.

Rund eine Tonne Papier ließe sich in Großbritannien einsparen, wenn sich alle an diese Formel halten würden.

Quelle

Weiter

Autorin / Autor: Jana Schaefer - Stand: Dezember 2015
 
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns