Umfragen von WissenschaftlerInnen

Helft ForscherInnen bei Ihren Arbeiten. Eure Erfahrungen sind gefragt!

Bild: LizzyNet

Die Wissenschaft hat festgestellt... Täglich lest ihr Nachrichten über die neusten Studien darüber, wieviele Prozent der Jugendlichen das Internet nutzen, rauchen, schon mal gemobbt wurden, die Stadt für einen Job wechseln würden und, und, und. Woher die WissenschaftlerInnen das immer alles wissen? Sie befragen Jugendliche! Zum Beispiel hier. Ihr könnt ihnen helfen, indem ihr euch an ihren anonymen Online-Umfragen beteiligt...

Befragungsprojekt zu unterstützenden Gesprächstechniken mit Jugendlichen

Jedes Jahr werden in Deutschland viele Jugendliche von Menschen, die sich eigentlich um sie kümmern sollten, geschlagen, geohrfeigt, geschubst oder anders misshandelt. Das kann schlimme Folgen für die Betroffenen haben, auch Jahre später noch.
Viele Jugendliche trauen sich nicht, über solche Erlebnisse zu sprechen. Werden sie befragt, sagen sie oft nichts.
Deshalb werden an der Psychologischen Hochschule Berlin in einer Studie Möglichkeiten untersucht, die Jugendliche unter-stützen, über Gewalterlebnisse zu sprechen.
Dabei ist die Sichtweise von Jugendlichen selbst enorm wichtig, auch von denen, die keine Gewalt erlebt haben, denn Jugendliche wissen mit am besten, was Gleichaltrigen helfen würde.

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt, dann mach mit. Es werden 25 Gutscheine im Wert von je 10 Euro verlost.

Verantwortlich: Prof. Volbert, r.volbert@phb.de