Film fertig stellen und hochladen

Dein Werk im Computer speichern

Bis jetzt befindet sich dein fertig geschnittener und mit Effekten versehener Film immer noch im Movie Maker und lässt sich nur dort ansehen. Das wollen wir ändern: Im Aufgabenfeld findest du unter "3. Film fertig stellen" die Möglichkeit, den "Film auf Computer speichern" zu können. Gib im Pop-Up-Fenster nur den Dateinamen und den Speicherort auf deiner Festplatte an, übernimm die empfohlenen Filmeinstellungen "Optimale Qualität zur Wiedergabe auf eigenem Computer" und lass Movie Maker mit dem Klick auf "Weiter" den Film berechnen. Das wird ein paar Minuten dauern – je nachdem, wie viele Effekte, Titel und Übergänge du eingebaut hast. Danach kannst du das Projekt noch einmal speichern und Movie Maker beenden.

Zu Ohrenblick mal!

Noch mehr Tipps zum Versenden und Veröffentlichen

Autorin / Autor: Netzcheckers.de / Roland Pöllinger - Stand: 15. August 2005